verschleissteile
Verschleißteile

BIS ZU  50%  KOSTEN SPAREN!
KKS-Verschleißmanagement


- Verschleißteile für Separatoren -

Aufbereitung oder Neukauf für alle Marken/Typen

Wenn große Materialmengen über wenig...........
Fläche gefördert werden, hat das immer
relativ viel Verschleiß an den Werkzeugen
zur Folge. Bei Separatoren ist das der Fall.
Damit diese Betriebskosten möglichst
gering bleiben, haben wir eine besonders
effektive Methode entwickelt.

Optimale Voraussetzungen bei unserer Separationstechnik
- Extruderschnecke für optimale Entwässerung

- hochwertige Siebkörbe
- Berücksichtigung der optimalen Schneckengeometrie und Siebspaltweite
- Verwendung von hochverschleißfestem Panzermaterial
- stufenlose Drehzahlregelung bei allen unseren Separatoren serienmäßig
- gute Entwässerung über mehr Zeit und weniger Druck


Wiederaufbereitung statt Neukauf
Mit unserer Rundschleifmaschine können wir
"Ihre alte Schnecke" wieder neu aufbereiten.
Dabei wird die Schnecke an die bereits
teilweise verschlissenen Körbe angepasst,
wodurch der Siebkorb für eine zweite
Einsatzperiode verwendet werden kann.

Wiederaufbereitung aller Marken/Typen möglich
Siebkörbe in unserer Qualität sind für alle gängigen Separator-Fabrikate
lieferbar. Die Schnecke kann wieder auf den Korb angepasst werden.


Wir fertigen selbst. Dadurch sparen Sie Handelsaufschläge.



 

Separator Schnecke

 Separator - Schnecken Panzerung

 Verschleißprofil
 
 Separator Korb

 Verschleißprofil

BIS ZU  50%  VERSCHLEISSKOSTEN SPAREN!
Das KKS-Verschleißmanagement: Die Pressschnecke kann wieder aufbereitet werden.
Durch die maßangepasste Schnecke können die Siebkörbe 2 x genutzt werden!


Separator-Siebkörbe

Präzise gefertigte Siebkörbe mit Standard-Spaltweiten von
   
0,25 mm, 0,5 mm, 0,75 mm oder 1 mm.
    Andere Spaltmaße sind bei Bedarf problemlos möglich.

Verschleißprofil für längere Standzeit, sehr gute Statik des Korbes.
    Der Korb kann der Schnecke nicht ausweichen.

Separator Siebkoerbe Skizze  Separator Siebkorb

Separator-Schnecken


hoher Verschleißschutz durch speziell aufgepanzerte Schnecke

Schneckenflanken aufgeschweißt
 Flächen mit Wolframcarbid aufgespritzt: ca. 70 HCR-Härte
 massive Konstruktion:
   
10 mm Wandstärke Innenrohr; 10 mm Flügel-Blattstärke
dreidimensionale Extruder-Geometrie für optimale Entwässerung
produktspezifische Schnecken-Geometrien:
    1-/2-gängig, unterschiedliche Steigungen

Separator Schnecke Skizze    Separator Schnecke